A P ART Space

A P ART Space ist ein Künstlerkollektiv, das es sich zum Ziel setzt, Räume[1]  zum Austausch von und über Kunst[2]  zu generieren. Durch die Vernetzung von aktiven, interessierten Menschen mit (und ohne) fachlichem Know-How initiieren wir Projekte, die das künstlerische Denken und Handeln in allen möglichen Facetten fördern und kultivieren wollen. Unsere Interessens-, Handlungs- und Spielfelder sind vielfältig und offen, genau wie die unterschiedlichen Zielgruppen und Partizipierenden. Wir verstehen uns als Instrument zur Bündelung von Energien und guten Ideen und leisten mit unseren Aktivitäten einen Beitrag zu einem leidenschaftlichen Leben und einer alternativen[3]  Bildung.

Das Kollektiv A P ART Space plant ca. alle zwei Monate eine öffentliche Veranstaltung. Wir sind sehr an Fremdinitiativen interessiert und freuen uns von Dir zu hören, falls Du ein Projekt mit uns realisieren möchtest.

 

[1] Räume können physische Orte, digitale, virtuelle, öffentliche, gedachte, noch zu definierende Räume sein.
[2] Kunst meint hier alle Künste und alle Formen des Tätigwerdens, sei es aus purer Neugier, innerem Drang,
überschüssiger Energie oder aus allen anderen mehr oder weniger existenziellen Gründen.
[3] Alternative Bildung meint hier alternativ im Sinne von andersartig, im Gegensatz zum bisher Üblichen stehend.

 

A P ART Aktuelle Projekte

A-P-ART, Künstlerpositionen, Ausstellung "Border Crossing", Regionale 17/2016

A P ART, Regionale 17/2016 "Border Crossing"

07 Re-Space Vera Caggegi

A P ART Ausstellung "Re-Space"

INNERSPACE

Bard App